Frohe Weihnachten!

So, zuerst einmal wünsche ich euch allein frohe Weihnachten! Ich hoffe, ihr verbringt alle eine tolle Zeit mit euren Familien und könnt euch von dem Stress des letzten Jahres erholen!

Nun zu meinern letzten Wochen. Also wieder ist nicht viel Besonderes passiert. Letzte Woche Mittwoch hatten die Mädels Chrsitmasconcert von der Schule. Also sind wir alle zusammen in die Kirche gefahren und haben uns 2 Stunden lang alle möglichen Chöre und Bands angehört. War echt süß, die Mädels da oben stehen und singen zu hören, aber der Rest war echt langweilig An irgendeinem Tag letzte Woche (die Zeit vergeht im Moment irgendwie so schnell, ich kann mir das alles garnicht recht behalten :D ) sind Lori, die Kids und ich dann an die Candy Cane Lane gefahren. Das ist eine, oder eher mehrere Strassen in Milwaukee, die üüüüüübetrieben dekoriert sind. Also fast jedes Haus ist unglaublich weihnachtlich dekoriert und alles glitzert und blinkt .. also wirklich unglaublich! Danach haben wir uns bei Mägges noch was zu Essen geholt (also denkt ja nicht, dass wir das oft machen, das war ne Ausnahme!) und haben zu Hause Nemo geguckt War echt toll Das Schlimmste war aber, dass ich meine Gammelhose anhatte und wir damit durch den Drive Thru gefahren sind. Marianne verzeih mir, ich bin einfach schon so unglaublich americanised, dass wenn ich nach Hause komme, ich sofort meine Sweatpanta anziehe. Ist das nicht schlimm?! Aber die sind einfach so gemütlich :D Naja, solange ich damit nicht einkaufen gehe, was echt nicht unüblich ist Samstag waren wir dann auf der Christmasparty von Jims Familie. Sind zu seiner Schwester Mary gefahren und haben da den Rest seiner Familie getroffe, den ganzen Tag wurde Football geschaut, gegessen und am Abends gabs dann Geschenke. War ganzs chön, aber seine Familie ist nicht ganz so gesprächig und man kann nicht so viel Spaß mit ihnen haben wie mit Lori Familie. Die Weihnachtsfeier mit ihnen haben wir dann am 1.1, da freu ich mich schon richtig drauf Sonntag hatten wir dann das Abschiedsessen von Ina, einem Au Pair aus Südafrika, die Ende Dezember nach Hause fliegt. Dazu sind wir in die Bayshore Mall gefahren, wo ich dann nachher auch endlich mal meine Weihnachtsgeschenke gekauft habe. Jaa, ich bin wirklich früh dieses Jahr und bin richtig stolz auf mich   Vorher hab ich aber noch Mona eingesammelt und danach gings erstmal nach Downtown Nina abholen, die mit dem Zug aus Chicago kam. Und wir haben sogar fast auf Anhieb den Weg gefunden, wobei ich nicht die Türen verriegeln durfte (weilo man weiß ja nie, wer da so rumläuft), da ich mich ja schon einmal aus Versehen selber im Auto eingeschlossen habe (und den Schlüssel auch schonmal ). Haben dann Nina irgendwann zu Hause abgesetzt und Mona und ich sind nochmal ins Kino gegangen (also mind. einmal die Woche machen wir das schon ... so viel anderes gibts ja auch Sonntagsabend nicht zu machen hier). Und daaaaaaann, habe ich mein Portemonnaie verloren -.- Mit meiner Bankkarte, meinem Führerschein und allen wichtigen Dingen drin. Tja... dumm gelaufen. Hab die neue Bankkarte und den neuen Führerschein aber direkt schon bestellt, aber es ist trotzdem meeeega ärgerlich! Ich weiß ja auch noch nichtmal, wo ich ich es genau verloren habe ... Irgendwann passiert nochmal wirklich was, ich sags euch! Mittwoch abend waren Mona, Nina, ihre Hostmum und noch zwei andere Au pairs und ich in Milwaukee im Ballett. Da seht ihr mal, Kultur steht hier bei uns auch ganz oben auf der Liste Haben uns den "Nussknacker" angeguckt. Ich sags euch, diese Amerikaner sind echt komisch. Manche kamen da in Jogginghosen an und andere in Glitzerkleidern und Federboas (Ich weiss jetzt nicht genau, obs "Boas" der Plural von "Boa" ist ...). Weird! Aber selbst das Ballett war total amerikanisch :D Alles hat geblinkt und geglitzert und war bunt ... Wahnsinn!

Ich bin übrigens heute 4 Monate hier ... kanns kaum glauben so schnell vergeht die Zeit im Moment. Aber jetzt an Weihnachten ist es halt doch etwas doof, nicht zu Hause zu sein. Da vermiss ich meine Familie ja schon ziemlich (bildet euch ja nichts drauf ein, okay!? :D ) Aber an und für sich, gehts mir immer noch gut und ich denke, nach Weihnachten gehts auch wieder bergauf

Naja, ich muss jetzt mal weiter Geschenke einpacken. Nochmals: Merry Christmas euch allen aus dem bunten Amerika! 

24.12.10 03:20

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Zissß (24.12.10 12:34)
Soo, ich kommentier dann mal wieder deine Einträge^^
Diese Candy Cane Lane hab ich letztens sogar im Fernseh gesehn :-)
und Findet Nemo hab ich heut morgen auch schon geguckt :-D :-)
Frohe Weihnachten meine Liebe und schöne Feiertage! :-) :-*


(24.12.10 16:47)
Ich sags doch, Milwaukee ist der Nabel der Welt! :D
Dir auch mein Herz! :-*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen