Winter, Frühling, Geburtstage und Chicago

So, endlich melde ich mich auch mal wieder ... Ich habe eben mit erschrecken festgestellt, dass ich mich ja fast einen Monat nicht mehr gemeldet habe. Ganz dickes Sorry! Aber die Zeit vergeht im Moment einfach so schnell, dass ich gar nicht glauben kann, dass ich schon wieder fast einen ganzen Monat länger hier bin. Zeit, wo bist du?!

Was ist also in den letzten Wochen so alles passiert?!

Erstmal zum Wetter. Zuerst lag ja hier noch mega viel Schnee und ich war ich soooo fertig damit! Immer nur dieses dumme Weiss und alles nass und mega kalt … Da dreht man ja durch! Aber seit ca einer Woche haben wir hier super schönes Wetter  Es ist deutlich wärmer geworden (Höchstwerte 11° C !!) und der Schnee ist fast vollständig geschmolzen. Das heisst, wir sehen wieder Gras und können draußen spielen und die ganz dicken Winterjacken sind auch schon in die letzte Ecke meines Kleiderschranks verbannt. Ehrlich gesagt ist sie sogar schon im Koffer Heute regnet es, aber auch das ist okay, denn es ist ja kein Schnee. Da bekommt man doch grad sehr gute Laune

Was noch?! Anfang März ist Trina 7 geworden. Wir hatten hier eine kleine Feier mit unseren Nachbarn und haben anstatt Pizza (denn es war ein Freitag, das heisst, es wäre ja normal Pizza Night gewesen) Raclette gemacht, was Trina sich als Geburtstagsessen gewünscht hat. Yummy  Sie hat ein neues Fahrrad bekommen, endlich eins für große Mädchen Mit ganz viel Pink dran, natürlich! Außerdem hat Lori ihr einen mega coolen Kuchen gemacht, der aussah wie ein Strand. Mit ganz viel Frosting …. Mega lecker! Lori macht sowieso immer ganz tolle Kuchen und die Kids dürfen sich dann immer einen aus ihren Backbüchern aussuchen, den sie gern haben wollen. Nächsten Monat darf ich mir dann auch einen aussuchen 

Heute hat Lori Geburstag, was aber nicht besonders gefeiert wird. Wir werden gleich zusammen Dinner essen und danach gibt es Kuchen, den Jim gestern gemacht hat. Ich bin ja mal gespannt, was er da so gezaubert hat. Eben hab ich mich dann noch mal schnell mit Nina getroffen, aber ansonsten schauen wir den ganzen Tag Basketball, denn zurzeit ist ja March Madness. Das ist das Ende der College Baskelballsaison, eine Art Tunier und es läuft den ganzen Tag Basketball, ein Spiel nach dem anderen. Und da Jim und Lori ja Basketball lieben, läufts halt hier die ganze Zeit. Duke (Loris Lieblingsmannschaft) hat heute schon gewonnen und nach dem Dinner cheeren wir dann für Marquette (Jims Lieblingsmannschaft). Hoffen wir mal, dass die gewinnen, sonst ist hier die Stimmung auf dem Tiefpunkt, denn dann würde Marquette ja ausscheiden. Tragisch

Weiter geht’s … Letzte Woche Sonntag sind wir (Mona, Nina, Paulina, Pamela und ich) nach Chicago gefahren. Wie schön die Stadt einfach ist! Ich kann aus dem Staunen gar nicht mehr raus! Stina, du hattest so recht, Chicago ist definitiv schöner als New York und ich liebe es! Ich freu mich schon total, wenn ich nächsten Monat, wenn The kommt, wieder hinfahren kann  Die Stadt ist zwar mega groß und überall sind Hochhäuser, aber es ist alles sauber und definitiv nicht so dreckig und laut und busy wie New York. Also ich liebe es Wenn ich groß bin, will ich super gerne da wohnen  Ich weiss, das mit dem Großwerden ist wahrscheinlich nicht drin, aaaber dann  vielleicht wenn ich älter bin … noch älter ...

Wir haben die berühmte Bohne gesehen und den Milleniumpark, waren am Navy Pier und haben das brühmte Garrett Popcorn gegessen, das es nur in Chicago gibt. Außerdem haben wir das Hard Rock Hotel gesehen, davon gibt es nur 7 oder 6 auf der Welt und nur 3 oder so in Amerika.  Auf den Sears Tower sind wir nicht gegangen, weil ich mir dachte, dass ich das dann mit The mache, denn die anderen waren ja alle schon da oben.

Sonst gibt es eigentlich nicht besonders viel zu erzählen … Die Kids sind immer noch super und wir haben super viel Spaß miteinander. Wobei … letztens hat Trina mich und die beiden anderen ausgeschlossen, also sie ist ins Haus gerannt und hat die Tür zugeschlossen. Danach hat sie sich alle Klamotten vom Leib gerissen und  als ich dann durch die Garage reinkam hat sie brüllend vorm Fenster gestanden (ohne Klamotten) weil ich natürlich etwas sauer war und sie geben hab, sich wieder anzuziehen. Das gab dann einen Megaterror …. Das Ding mit Trina ist dann nur, dass sie 5 Minuten später wieder die liebste und süßeste von allen ist. Und man ihr dann eigentlich gar nicht sauer sein kann. Sowas kann aber bei Trina immer mal wieder vorkommen, darauf muss man gefasst sein. Aber ich muss sagen, dass das in letzter Zeit eigentlich soweit ihr einziger „Ausraster“ war, was ich natürlich sehe gut finde J

Ich überlege, was es noch Neues gibt … Achso, Mona hat ihr Abflugdatum bekommen. Sie fliegt am 7. Mai nach Hause, was mich wirklich traurig macht. Ich kann es mir hier gar nicht ohne sie vorstellen, aber das wird schon. Sind ja dann auch nur noch ca. 3, 5 Monate für mich

Soo, das wars dann auch mal wieder von mir, denn sonst gibt es nichts Neues. Am Samstag fliege ich mit Nina nach New York und treffe da meine liebste Freundin Zissß  Ich kanns gar nicht glauben!! Nicht mal mehr eine Woche! Zusammen machen wir dann eine Ostküstentour. Sonntag steht New York auf dem Plan, danach geht’s nach Washington D.C., Philadelphia, Niagara Fälle und nach Boston, wo wir auch Harvard besuchen werden. Ich bin soooo aufgeregt! Also macht euch drauf gefasst, als nächstes meinen Reisebericht zu lesen

Allerliebste Grüße!

Hallo von Annika!

20.3.11 23:53

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kerstin (21.3.11 10:04)
Chicago ist super, oder? Ich liebe die Stadt auch total und wir waren dort fünfmal während meines Jahres

Ich bin mir grad nciht sicher, welcher TOwer der Sears Tower und welcher das Hancock Building ist... Das eine liegt mitten in der Stadt und das andere am Lake Michigan, wo auch ne Cheesecake Factory unten drin ist. Ich würde euch empfehlen, auf den Tower am See zu gehen! Da ist die Sicht einfach viel toller und man kann oben noch nen Kaffee trinken. Und was cooleres gibt es bitte, als über den Dächern von Chicago einen Kaffee zu trinken?!^^

Trinas Auraster... Das kennt man ja :D Aber wenn das der einzige in so langer Zeit war... Wow, sie wird groß!

Jims Kuchen hab ich schon bei Facebook gesehen - dass er da ein "D" drauf gemacht hat... Wieviel Überwindung hat ihn das bitte gekostet?!

Viel Spaß an der Ostküste! Philadelphia fand ich persönlich jetzt eher unspektakulär (und die LIberty Bell ist SO klein -.-), aber dafür liebe ich DC umso mehr <3

Grüße an alle!
Kerstin


Stina (10.4.11 22:08)
Heeey! Hab diesen Eintrag irgendwie jetzt erst gelesen, sorry. Ja, ich weiss, dass ich Recht habe damit, dass Chicago schoener is als NY. ^^ Da besteht gar kein Zweifel!
Warst du denn jetzt mit deiner Freundin auf dem Sears Tower? Weil eigentlich fand ichs auf dem Hancock Tower immer schoener. Weil man von da aus den Sears Tower und den See so richtig richtig schoen sehen kann. Ich find die Perspektive von da aus besser, auch wenn er ein paar Stockwerke weniger hat.


Stina (10.4.11 22:10)
Und grad les ich, dass Kerstin der gleichen Meinung ist. ^^ Musst du also wohl nochmal hin.


(12.4.11 04:11)
@Stina: The kommt erst in bisschen mehr als 10 Tagen und dann werden wir natürlich nach Chicago fahren! Und wir müssen natürlich auf den Hancock Tower, wenn ihr beiden mir das so wärmstens empfehlt! Aber da haben wir ja vorhin schon drüber geredet Werd dir natürlich dann berichten, wies war!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen